Titel.

Meine Haut ist mir zu eng
Ich kann nicht atmen
Meine Venen liegen offen
Langsam wird mir klar
Die Hölle ist so nah

Meine Wunden sind schon taub
Vom langen Warten
Meine Zeit ist bald gekommen
Wann machst du es wahr?
Wann bist du endlich da?

Zuviel Liebe kann dich töten
Niemand hier, der dir vergibt
Zuviel Sehnsucht kann dich töten
Nur der Tod hat dich geliebt
Seit es dich gibt

Meine Lider werden schwer
Gleich werd ich schlafen
Meine Würfel sind gefallen
Bald schon ist dir klar
Wie hoffnungslos ich war

Langsam tauche ich in den
Gottverlassnen Hafen
Meine Augen sind geschlossen
Doch ich nehm dich wahr
Auf einmal bist du da

Rettest du mich heut Nacht?
Kommst du zurück zu mir?
Heut Nacht?

Ich will nicht schlafen ... nachts ist alles schlimmer als am Tag...

6.1.07 22:10
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de